Facharbeit Teil 4: Klassizismus

Wir waren jetzt schon in der Antike, im Barock und im Rokkoko und nun führt uns im letzten Teil zu meiner Facharbeit unsere kleine Modereise in den Klassizismus. Neben Neuordnungen in der Politik und Gesellschaft führte die Französischen Revolution auch zu einem neuen Kleidungsbild: die Mode wurde praktischer und bequemer. Die Kleider waren nach antikem Vorbild weiß […]

Facharbeit Teil 3: Rokoko

In Teil 1 meiner Facharbeits-Reihe habe ich euch das genähte antike Kleid gezeigt, in Teil 2 folgte das Barock-Kleid. In dem dritten Teil will ich euch nun meine Umsetzung eines Rokoko-Kleides zeigen. Erstmal ein bisschen Theorie: Nach dem Barock nahmen verspieltere Elemente, zarte Farben und fernöstliche Seidenstoffe Einzug in die Mode. Der Reifrock wuchs zunächst auf […]

Facharbeit Teil 2: Barock

Im ersten Teil habe ich euch bereits einen antiken Peblos gezeigt, nun geht es an den Hauptteil meiner Facharbeit. Das erste Gemälde ist aus dem Barock: „Hl. Casildia von Toledo“ gemalt von Francisco de Zurbarán. Das Bild ist zwar relativ unbekannt, jedoch fand ich, dass das Kleid sehr gut das Pompöse und Wuchtige des Barocks […]

Lunatic { Nagellack }

Ich liebe Nagellack und ich gestehe, dass ich viel zu viel daheim hab. Wieso also nicht ein Kleid mit Nagellack bemalen? Hier hatte ich bei den Fotos das Problem, dass das Kleid ziemlich reflektiert hat und teilweise die Farben nicht schön zu erkennen waren. Außerdem war der Hintergrundstoff ganz schön knittrig. Ich hab ihn zwar […]

Tutorial: ältere Pullip zerlegen und Wimpern verdichten

Heute zeige ich euch, wie ich meiner Mimi ein paar dichtere Wimpern gemacht hab. Das ist ziemlich einfach, man muss sich nur trauen, die Pullip zu öffnen. Ihr braucht einen dünnen Schraubenzieher Bastelkleber Buttermesser Wimpern optional: Schleifpapier Ich hab bereits ein Tutorial zum Eyechip-Wechsel gepostet, wo bereits das Wimpern verdichten angesprochen wurde. Ich hab mir […]

Lunatic { Wolle }

Hier hat es Mimi in einen gehäkelten kleinen Märchenwald verschlagen und es wurde hauptsächlich Wolle für ihr Kleid und die Dekoration verwendet. Die Pilze sind aus dem Buch “ Virka Amigurumi“, die Schnecke ist nach der Anleitung „Escargot“ von Elisabeth Doherty gearbeitet. Mimis Kleid war denkbar einfach und kam hier ohne den Einsatz von Nähten/Kleber/sonstigen Hilfsmitteln aus, […]

Lunatic { Papier }

Unter dem Stichwort „lunatic“ sammle ich meine Kleidungsprojekte mit ungewöhnlichen Materialien. Hier trägt Mimi ein Outfit komplett aus Zeitungspapier. Als kleinen Farbklecks hat sie rote Schuhe bekommen. Die Fotos sind 2010 entstanden und die Idee dazu kam mir damals durch den Kunstunterricht, wo wir mit Pappmaché gearbeitet hatten.

Lunatic { Wachs }

Hier steht Kerzenwachs im Mittelpunkt. Mimi wurde zunächst in Frischhaltefolie verpackt, der Tellerrock aus Papier geformt und festgeklebt und dann wurde Mimi ordentlich mit Kerzenwachs beträufelt. Der Hintergrund besteht auch aus beklecksten Papier. Und hier noch ein Making-of Bild:

Mimi mit Turban

Bei dem Nudelkleid letzte Woche habt ihr Mimi bereits mit silberner Wig gesehen, heute möchte ich euch ein paar mehr Bilder (entstanden März 2010) zeigen. Hier war ich damals ein bischen zu faul zum nähen, das Kleid und der Turban sind daher nur drapiert und mit Nadeln festgesteckt.

Lunatic { Nudeln }

Diese Bilder sind 2010 entstanden, also schon recht alt. Trotzdem mag ich das Kleid ziemlich gerne, es sind verschiedene Nudelarten, die ich mit Kleber auf ein weißes Kleid geklebt habe. Der Hintergrund ist oranges Geschenkpapier und glänzt ein bischen zu arg, wie ich finde.