Meine ersten selbstgestrickten Shorts

fashionStrickenMeine ersten selbstgestrickten Shorts sind fertig! Die Short-Saison kann kommen 🙂
Die Anleitung ist aus dem Buch „Fashion stricken“ von Emma Robertson.
Ich muss hinzufügen, dass ich kein großer Stricker bin. Zwar hab ich mich schon an einigen Projekten versucht, wirklich perfekt geworden ist aber keines davon. Meine Shorts sind da keine Ausnahme.

Ich habe immer etwas Schwierigkeiten dabei, geeignete Wolle und Nadeln zu finden, hier habe ich von Wolle Rödel „Merino Plus“ in einem dunklen Grau verwendet, 50% Schurwolle und 50% Polyacryl mit einer Lauflänge von 125m/50g. Die Wolle ist super weich und gar nicht kratzig, großer Pluspunkt!
Ich habe Nadelstärke 4,0mm verwendet, in der Anleitung war bei selber Lauflänge 5,0mm empfohlen.

Davor hatte ich eine etwas größere Nadelstärke (4,5mm) und es wurde viel zu weit, nach zwei Mal aufribbeln habe ich die angegebene Maschenzahl für die kleinste Größe noch um einiges nach unten angepasst. Wahrscheinlich stricke ich einfach zu locker?
Statt mit 164 Maschen startete ich mit 134 Maschen und habe die darauffolgenden Schritte angeglichen. Von den Längen her habe ich mich an die Angaben der Anleitung gehalten, der obere Teil vor dem Schritt ist aber etwas kurz, so dass die Hose recht hüftig sitzt. Die Beine hab ich länger gestrickt (12cm statt 7,5cm) als in der Anleitung angegeben, jedoch könnten diese für meinen Geschmack auch noch etwas länger sein. Ich denke, das wird sich aber mit der Zeit noch alles etwas ausleiern.

Als Kordel gehört eigentlich ein mit der selben Wolle geflochtenes Band beim Bündchen eingezogen, ich war aber vorerst zu faul und habe einfach ein übriges rosa Band verwendet. Wenn ich aber noch die Muse finde, wird es ein farblich passendes 😉

Die Anleitung ist an sich recht simpel, die Shorts werden von oben (am Bund beginnend) nach unten an einem Stück gestrickt. Ich mag es ja total, wenn man Sachen an einem Stück stricken kann, ohne viel Zusammennähen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.