Kiwi – free pattern

Für eine deutsche Version der Anleitung ein bisschen weiter nach unten scrollen 🙂

English version: Kiwi (free pattern)

What you’ll need

  • 3mm + 2.5mm crochet hook
  • 6mm eyes
  • filling
  • green, yellow and orange yarn (125m/50g)
  • thick wire (mine is 2mm thick) and pliers
  • know how to crochet loop stitches. There are lot of tutorials on youtube 🙂

Abbreviations

ch = chain stitch
sc = single crochet
inc = increase
dec = decrease

Body

using 3.0 crochet hook and green yarn:
2 ch, 6 sc in first chain from hook (or magic ring with 6 sc) (6)
inc x6 (12)
(sc, inc)x6 (18)
(2sc, inc)x5 (24) (this part is going to be the face)
Loop Stitches: (3sc, inc)x6 (30)
(4sc, inc)x6 (36)
Loop Stitches: 1 round sc (36)
(5sc, inc)x6 (42)
Loop Stitches: 1 round sc (42)
1 round sc (42)
Loop Stitches: 1 round sc (42)
1 round sc (42)
Loop Stitches: 1 round sc (42)
(5sc, dec)x6 (36)
Loop Stitches: 1 round sc (36)
(4sc, dec)x6 (30)
Loop Stitches: 1 round sc (30)
(3sc, dec)x6 (24)
Loop Sttiches: (2sc, dec)x6 (18)
(1sc, dec)x6 (12) stuff your kiwi firmly
dec x6 (6)

Beak

2.5mm crochet hook and yellow yarn:
2 ch, 4 sc in first chain from hook (or magic ring with 4 sc) (4)
1 round sc (4)
inc, 3sc (5)
1 round sc (5)
inc, 4sc (6)
10 rounds sc (6)
You don’t have to stuff the beak. If you like you can put some wire inside

Feet x2

kiwi_feet

Take your wire and pliers and shape two feet with a loop on the top.
Start on the top of the feet and put orange yarn through the loop, then wrap it around the feet and back to the beginning and secure it with a knot.

Assembly

Comb the „hair“ of your kiwi with your fingers so that there is no hair in its face and all looks nice and fluffy.
Sew the beak to the body and insert the eyes. Bend the beak a little so it points downwards.
Apply a bit eyeshadow or rouge if you like.
Poke the loops of the feet in the kiwi’s body and glue or sew them in place.

 

Deutsche Version: Kiwi (freie Anleitung)

Das brauchen wir

  • 3mm + 2.5mm Häkelnadel
  • 6mm Augen
  • Füllwatte
  • grünes, gelbes und orangenes Garn (ich verwende Catania (125m/50g))
  • dicken Draht (meiner ist 2mm dick) und eine Zange
  • Wissen, wie man Schlingmaschen macht. Es gibt viele Tutorials auf youtube:)

Abkürzungen

LM = Luftmasche
fM = feste Masche

Körper

mit 3.0mm Häkelnadel und grünem Garn:
2 LM, 6 fM in zweite LM von der Nadel aus (oder magic ring mit 6 fM) (6)
(Zunahme)x6 (12)
(fM, Zunahme)x6 (18)
(2fM, Zunahme)x6 (24) (dieser Teil wird das Gesicht)
Schlingmaschen: (3fM, Zunahme)x6 (30)
(4fM, Zunahme)x6 (36)
Schlingmaschen: 1 Runde fM (36)
(5fM, Zunahme)x6 (42)
Schlingmaschen: 1 Runde fM (42)
1 Runde fM (42)
Schlingmaschen: 1 Runde fM (42)
1 Runde fM (42)
Schlingmaschen: 1 Runde fM (42)
(5fM, Abnahme)x6 (36)
Schlingmaschen: 1 Runde fM (36)
(4fM, Abnahme)x6 (30)
Schlingmaschen: 1 Runde fM (30)
(3fM, Abnahme)x6 (24)
Schlingmaschen: (2fM, Abnahme)x6 (18)
(1fM, Abnahme)x6 (12) Kiwi jetzt gut ausstopfen
Abnahme x6 (6)

Schnabel

2.5mm Häkelnadel und gelben Garn:
2 LM, 4 fM in erste LM von der Nadel aus (oder magic ring mit 4 fM) (4)
1 Runde fM (4)
Zunahme, 3 fM (5)
1 Runde fM (5)
Zunahme, 4 fM (6)
10 Runden fM (6)
Der Schnabel muss nicht ausgestopft werden, man kann etwas Draht hineinstecken, mein Schnabel bleibt aber auch ohne Draht gebogen.

Beinchen x2

kiwi_feet

Mit der Zange aus dem Draht zwei Füße biegen. Dabei Oben eine Schlaufe biegen.
Oben durch die Schlaufe einen orangenen Faden ziehen und dann den Faden um die Füße wickeln, zurück zum Anfang wickeln und mit einem Knoten sichern.

Zusammenbau

Die „Haare“ des Kiwis mit den Fingern aus dem Gesicht kämmen und in Form bringen, so dass sie schön fluffig aussehen.
Den Schnabel anbringen und die Augen einsetzen. Den Schnabel etwas biegen, so dass er nach unten zeigt.
Falls gewünscht etwas Rouge oder Lidschatten an den Bäckchen auftragen.
Die Schlaufen der Füße durch den Körper pieksen und festkleben oder nähen.

3 thoughts on “Kiwi – free pattern

  1. Grandios!
    Ich habe deinen tollen Blog heute über eine Verlinkung gefunden und bin hin und weg!
    Deine Häkelkreationen sind klasse!
    Der KIwi in kiwi…herrlich und auch alles Anderen…. ♥
    Danke für die ausführlichen Anleitungen!

    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    Jetzt weiß ich gar nicht, was ich zuerst häkeln soll…. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.