Miras neues Kleidchen

Mira wurde in letzter Zeit ein bisschen vernachlässigt, obwohl sie so eine Süße ist.
Das Kleidchen und der Kopfschmuck hab ich ihr selbst geschneidert, wobei es nicht ganz einfach ist, ihr Kleidung zu nähen. Sie hat ein ziemliches Hohlkreuz und ist so klein und schmal.
Die Bilder sind bei einem Fluss in der Nähe am Ufer entstanden, damit sie auf dem Kies frei stehen kann, hab ich ihr aus Draht eine provisorische Stütze gebaut und so platziert, dass sie hinter ihren Beinen versteck ist. Es war aber trotzdem ein ganz schöner Balanceakt, sie frei zum Stehen zu bekommen und ich bin auch noch nicht so sicher im Umgang mit der Spiegelreflexkamera, wie ich es gerne wäre.

mira_collage_outside_2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.