Wüstenfuchs

Seht mal wer fertig geworden ist 🙂
Der kleine Wüstenfuchs stammt aus der „Anna spezial“-Zeitschrift „We love Amigurumi vol. 2“ und wurde von mir mit Catania gearbeitet. Er besteht aus Kopf, Körper, Schwanz, 2 Ohren, 2 Vorderbeinen und 2 Hinterbeinen. Gehäkelt ist er relativ einfach und flott, das Zusammenbauen ist etwas friemelig.

fuchs

In der Beschreibung steht „Den Kopf und die Beine an den Körper annähen wie im Bild erkennbar“, leider sieht man die Beine im Bild kaum und hat keinen genauen Anhaltspunkt, wie die Beine befestigt gehören. Ich habe die Beine so angebracht:

fuchs2