Mein Angelgate-Custom Mina

Ich hab mir vor einiger Zeit zwei Angelgate-Köpfe zugelegt (was das ist? Hier ist eine Review dazu) und euch auch schon erzählt, dass ich mich bei beiden Köpfen bereits an ein Face-up gewagt habe (wie es mir dabei ergangen ist, könnt ihr hier nachlesen). Marie kennt ihr bereits, ihre „Schwester“ Mina möchte ich euch heute vorstellen.

mina_faceup copy

So ist das Face-up bei ihr geworden, die aufgemalten Wimpern sind braun mit einer Spur Violett, damit sie mir nicht zu natürlich wird 😉
Maries Face-up ging razt fatz, bei Minas musste ich öfter Teile entfernen und neu machen, vor Allem bei den Wimpern war ich mir sehr unsicher und konnte mich lange nicht entscheiden, wie viel Farbe sie letztendlich bekommen sollte.
Außerdem hatte ich mir für sie blaue Augen in den Kopf gesetzt und daher sehr helle blaue Acrylaugen bestellt. Was soll ich sagen, die Augen passten einfach gar nicht zu ihr! Ich hab ein paar Outfits ausprobiert und versucht, ob ich mich mit der Farbe anfreunden kann, aber seht selbst:

mina_blau

Also hab ich für meine Mina neue Augen bestellt, dieses Mal wollte ich Braun probieren. Und das steht ihr schon gleich viel besser. Viel natürlicher. Ihre Augenstellung ist jetzt auch ein bischen mehr nach Oben und weniger zur Seite gerichtet. Ich finde dadurch bekommt sie einen ganz leicht „irren“ Blick, aber nicht so stark wie Marie. Ihre Augen sind auch eine Nummer kleiner: Marie hat 24mm Acrylaugen, Mina nur 22mm.
Ihr Name stammt übrigens aus Bram Stokers „Dracula“. Bei ihrem Gesicht musste ich sofort an „Mina Harker“, eine der Hauptfiguren des Romans denken. Ich hab sie mir beim Lesen immer etwa so vorgestellt.
Die Wig ist eine von Mimis Ersatzwigs und der Körper ist von Maja (Pullip Shinku) und unglaublich unbewegsam. Die Hände sind noch nicht drehbar, außerdem ist das eine Ellbogengelenk locker und der Arm schlackert unkontrollierbar hin und her.

mina01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.