Review: Angel Gate Doll Head

Auf Dolls.MOE habe ich mir letztens zwei Angel Gate Köpfe bestellt und ich möchte euch einmal zeigen, wie diese Köpfe aussehen.
Die Köpfe von Angel Gate sind Abgüsse von Pullip-Köpfen und keine Originale von Groove. Sie besitzen keinen Augenmechanismus und werden auch ohne Körper geliefert.
Man kann sie jedoch problemlos auf einem Pullipkörper befestigen.

Bei Dolls.MOE habe ich 11€ pro Kopf gezahlt und dazu noch 9€ Versand, so dass mich die beiden Köpfe insgesamt 31€ gekostet haben. Ich bin eigentlich kein Freund von nachgemachten Produkten, wollte mir die Köpfe aber als Übungsobjekte für eigene Face-ups zulegen. Eine fertige Pullip ist mir etwas zu teuer, um sie als Versuchskaninchen zu missbrauchen und die „Make it own“-Kits von Groove sind derzeit nur schwer zu bekommen.

Die beiden Köpfe kamen schon nach einer Woche gut verpackt bei mir an. Sie sehen auch wirklich aus wie eine „normale“ Pullip. Der Kopf besteht aus dem Gesichtsteil und dem Hinterkopfteil, das mit drei Schrauben befestigt ist. Löcher für die Augenmechanismus-Schalter gibt es nicht, es kann also auch nachträglich keiner irgendwie eingebaut werden.
Die Ohren haben kleine Ohrlöcher, was meinen bisherigen Pullipdamen fehlt. Ich weiß jedoch noch nicht wirklich etwas damit anzufangen. Ich muss mich einmal umsehen, ob es da spezielle Ohrringe gibt.

angelgatehead

Die Verarbeitung ist mangelhaft, das muss man wirklich zugeben. Die Plastiknähte sind deutlich zu sehen und teilweise auch stark verfärbt. Die beiden Kopfteile sitzen zudem nicht überall exakt aufeinander und klaffen auseinander.

Jetzt zum Inneren des Kopfes. Wie schon erwähnt gibt es keinen Augenmechanismus. Es sind aber Augenlider mitgeliefert, die auch in einer Halterung befestigt und mit den Fingern geöffnet und geschlossen werden können, jedoch hält das ganze nicht so gut.

angelgatehead_

Alles in Allem merkt man deutlich, dass es keine Originalköpfe sind, die Verarbeitung ist nicht unbedingt die Beste. Für den geringen Preis sind die Köpfe aber durchaus akzeptabel und zum Face-up-Üben reichen sie allemal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.